Katharina S.

Webmaster

Webmaster

Ich habe die letzten zwei Tage einfach nur genossen. Schon lange war ich nicht mehr so ruhig und zufrieden, in Frieden mit mir.
Und ich danke Dir, dass Du mich am Samstag, ja, gerettet hast.
Samstag früh wurde ich nach vielen Nächten mit scheußlichen Albträumen in welchen immer meinen Kindern und mir etwas geschah wach.
Ich war wirklich am Ende.
In Bodo Deletz`s Gruppe auf Facebook postete ich eine Bitte um Rat, was ich tun könne, dass es endet.
Martina bot mir an, mir zu helfen und tat es.
In den Sekunden in denen sie klopfte, durchlebte ich alle Gefühle die man nur haben kann.
Ich verstehe nicht, wie Klopfen funktioniert, aber es wirkte sofort. Von Freude über Trauer, Lachen über Weinen, aufgeregt sein und ruhig werden durchlief ich in Sekunden alle Stadien.
Ich glaube der Samstag wäre eine Katastrophe geworden, hätte Martina mir nicht geholfen.
Ich konnte Samstag Sachen erledigen die ich schon wochenlang vor mir herschob, habe Dinge die rumlagen und mich eh nur belasteten, nehmen und wegwerfen können.
Ich konnte Samstag erledigen, was ich schon lange nicht machen konnte.
Ich fühlte mich nicht mehr als „Opfer“, war plötzlich happy und wieder optimistisch wie ich es von Natur aus eh bin. Was ich lange nicht mehr war.
Egal was kam, ich war nicht mehr überfordert und nicht ständig kurz vorm Heulen.
Sogar mein Mann kam und entschuldigte sich bei mir für sein Verhalten mir gegenüber.
Sonntagabend stellte ich fest, dass ich quasi nicht mehr geraucht habe, kein Bedürfnis, keine Sucht hatte, mich mit Zigaretten zu belasten, zu beruhigen (was sie eh nicht tun).
Jetzt möchte ich EFT einfach auch lernen da es so bombastisch gewirkt hatte.
Meine Tochter kann es noch dazu gebrauchen da es ihr auch nicht so gut geht.
Vielen Dank, Martina. So dramatisch und schlecht der Samstag begann, bin ich froh, mich doch getraut zu haben, in Bodo’s Gruppe um Rat gefragt zu haben und das Du auf mich aufmerksam wurdest.
Ich glaube ich wäre ohne Dich durchgedreht…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.