Was ist EFT?

Emotional Freedom Techniques

EFT (Emotional Freedom Techniques) ist eine Klopftechnik, die von Gary Craig (http://www.emofree.com/) entdeckt worden ist. Er hat mit Hilfe von Klopfakupressur eine Technik entwickelt, die mit einfachsten Mitteln, nämlich unseren Händen Blockaden auflösen kann.

Man klopft mit Hilfe der Finger und Sätzen die vorher formuliert wurden, bestimmte Punkte in einer bestimmten Reihenfolge durch.
EFT kann bewirken, dass sich Ängste Blockaden und oft auch Krankheitssymptome auflösen. Bei Krankheiten ist oft ein seelisches Problem der Auslöser, wenn man diesen mit den passenden Sätzen klopft, kann sich in kurzer Zeit eine dauerhafte Besserung einstellen.

Mögliche Anwendungsgebiete für EFT:
•    Ängste jeglicher Art (z.B. Höhenangst, Platzangst, Prüfungsangst uvm.)
•    Blockaden
•    Rauchentwöhnung
•    Gesundheitsthemen
•    Wohlstandsthemen
•    Beziehung und Familie
•    Mobbing, Burn Out
•    Erziehung
•    Job
•    Gewichtsreduktion
•    Traumabearbeitung

Wer sich genauer informieren möchte, einfach dem Link folgen: http://de.wikipedia.org/wiki/Emotional_Freedom_Techniques